Der seelische Weg zu einem besseren Immunsystem

Eine praktische Anwendung der Psychoneuroimmunologie

 
In den Warenkorb

In diesem Online-Kurs lernen Sie

 

den Zusammenhang zwischen Viren, Bakterien, Ihrem Immunsystem und Ihrer Seele. Es gibt ein ganzes medizinisches Fachgebiet zu diesem Thema. Es heisst

Psychoneuroimmunologie

Den Zusammenhang kennen ist das eine. Wichtiger ist, was man aus diesem Wissen macht. Wie wendet man das Wissen an? Hier verbindet sich die Psychoneuroimmunologie mit dem

Inner Process Coaching

Es sind Ihre Inneren Prozesse, die Ihr Immunsystem beeinflussen. Einige dieser inneren Prozesse sind bewusst, das Denken zum Beispiel. Einige sind "vorbewusst", allgemeine Einstellungen zum Leben zum Beispiel. Einige sind nur so bewusst, wie einem Träume bewusst sind. Man träumt, aber man weiss nicht woher die Träume kommen. In diesen Bereich gehören die Gefühle. Man fühlt etwas, aber man kann sich nicht bewusst vornehmen, etwas Bestimmtes zu fühlen. Schliesslich gibt es Prozesse, die vollkommen unbewusst sind. Dazu gehören die Stoffwechselprozesse, aber auch der Herzschlag und das Immunsystem. Mit Hilfe von Inner Process Coaching kommen Sie in Kontakt zu Bewusstsein und Unbewusstsein. Der Ort, wo sich die beiden treffen, ist die Seele. Im Kurs lernen Sie, die Sprache der Seele zu sprechen. Dann können Sie auch Ihr 

Immunsystem stärken

Der Kurs ist in verschiedene Module aufgeteilt. Innerhalb der Module gibt es aufeinander aufbauende Lektionen. Folgendes sind die 

Module des Kurses

  • Bakterien und Viren
  • Seele und Immunsystem
  • Bewusstsein und Unbewusstsein
  • Polarität
  • Die 2 wichtigsten Bilder Ihres Lebens
  • Der letzte Schliff
  • Praktische Übungen
Modul Bakterien und Viren

In diesem Modul erfahren Sie, was Bakterien und Viren eigentlich sind, wie sie sich voneinander unterscheiden und welche Rolle sie im menschlichen Organismus spielen. Das habe ich in zwei Lektionen aufgeteilt, nämlich Bakterien und Viren und Wie wir uns Viren schützen. Da wird das menschliche Immunsystem in groben Zügen erklärt.

Modul Seele und Immunsystem

Hier geht es um die Frage «was ist unsere Seele überhaupt» und «Was hat unsere Seele mit unserem Immunsystem zu tun». Immerhin ist ja das Thema dieses Kurses «Wie Sie Ihr Immunsystem auf seelischem Wege stärken. Zu diesem Thema gibt es mittlerweile tausende von wissenschaftlichen Publikationen. Sie gehören zum Forschungsgebiet Psychoneuroimmunologie.

Modul Bewusstsein und Unbewusstsein

Hier stelle ich Ihnen Ihren besten Mitarbeiter vor. Ausserdem werden wir uns ausführlich mit dem Unbewusstsein und dem bewussten Verstand beschäftigen. Das sind die beiden Pfeiler auf denen die Stärkung unseres Immunsystems beruht.

Modul Polarität

Hier stelle ich Ihnen ein Konzept vor, das heute praktisch unbekannt ist. Diese Konzept ist der Schlüssel zu einem besseren Immunsystem. Die erste Lektion heisst Die Doppelhelix des Erfolgs. Einige von Ihnen kennen die Doppelhelix vielleicht noch aus dem Biologieunterricht. Die menschliche DNA liegt als Doppelhelix vor. Erfolg heisst natürlich Stärkung des Immunsystems. Sie können schon gespannt sein. Das nächste Kapitel heisst Die Polarität von Bewusstsein und Unbewusstsein. Hier geht es um das Verhältnis von bewusstem Verstand und Unbewusstsein. In der Lektion Polaritätszustand wird ein sehr spezieller Bewusstseinszustand erklärt. In diesem Zustand ist jeder Mensch mindestens zweimal pro Tag, und in diesem Zustand findet das Zusammenspiel zwischen bewusstem Verstand und Unbewusstsein statt. Im Kapitel Bereiten Sie Ihren virtuellen Arbeitsplatz vor erhalten Sie eine Anleitung. Die Arbeit am Immunsystem ist in der Tat Arbeit und muss an einem Arbeitsplatz stattfinden. Dieser Arbeitsplatz ist allerdings nur für Sie sichtbar. Mit physischen Augen kann man ihn nicht sehen. Anschliessend machen Sie Ihren ersten Besuch am virtuellen Arbeitsplatz. Und schliesslich erfahren Sie etwas über die Sprache des Unbewusstseins.

Nun da Sie etwas über die Sprache des Unbewusstseins erfahren haben verstehen Sie auch das

Modul die zwei wichtigsten Bilder Ihres Lebens

Natürlich werden in der ersten Lektion «die zwei wichtigsten Bilder» erklärt. Anschliessend arbeiten Sie zuerst mit Papier und Bleistift, das heisst mit dem bewussten Verstand am Selbstbild und anschliessend im virtuellen Arbeitszimmer, das heisst unter Einbezug des Unbewusstseins. Ebenso arbeiten Sie zuerst mit Papier und Bleistift am Gefühlsgrund und anschliessend am virtuellen Arbeitsplatz.

Modul der letzte Schliff

Hier geht es genau um das: den letzten Schliff. Sie erfahren, wie wichtig die richtige Erwartung ist. Anschliessend lernen Sie, wie man Zweifel in positive Glaubenssätze verwandelt. Ein positiver Glaubenssatz wäre zum Beispiel «ich habe ein starkes Immunsystem». Danach generieren Sie positive Glaubens-sätze am virtuellen Arbeitsplatz. Zum Abschluss dann Loslassen.

Modul praktische Übungen

Hier habe ich alle praktischen Entspannungsübungen nochmals separat zusammengefasst. Wenn Sie nur eine davon jeden Tag einmal hören und machen, werden Sie Ihren generellen Gesundheitszustand stark verbessern können. Die Übungen sind Ein Spaziergang am Meer, Eine Birke im Wind, In den Bergen und Stärke

Alle Lektionen im Überblick

Hier finden Sie eine tabellarische Aufstellung

Wollen Sie Ihr Immunsystem seelisch stärken?

Dann klicken Sie einfach unten.

In den Warenkorb legen

Wie dieser Kurs Ihr Leben verändern kann

Die Fachliteratur sagt folgendes:

Sie werden ein stärkeres Immunsystem haben

Sie können das Versprechen nur überprüfen, indem Sie den Kurs tatsächlich absolvieren. Vielleicht merken Sie dann, dass Sie weniger oft krank werden oder dass die Krankheiten weniger schwer verlaufen. Versprechen kann ich das natürlich nicht, aber Hunderte wenn nicht Tausende von Publikationen aus der Psychoneuroimmunologie legen es zumindest sehr nahe.

Eines hingegen kann ich mit Sicherheit versprechen: Wenn Sie die Übungen des Kurses regelmässig machen werden Sie

sich schnell tief entspannen können

Wenn Sie die "Selbstbild" Übungen gründlich durchführen, werden Sie mit Sicherheit

ein besseres Selbstwertgefühl 

haben. Und wenn Sie ausserdem die Übungen zum Grundgefühl gründlich durchführen, werden Sie zusätzlich

eine grössere emotionale Stabilität

haben.

 

Zeit zu handeln

Kennen Sie das Lied "living next door to Alice"? Da hat einer 20 Jahre lang auf die Gelegenheit gewartet, seine Nachbarin Alice anzusprechen. Nach 20 Jahren ist sie dann ausgezogen. Der beste Augenblick ist immer jetzt. Dank der 60-Tage-Geld-zurück-Garantie gibt es kein Risiko.

In den Warenkorb legen